Unsere Geschäftsführung

Die Entstehung der Firma IncoCare

Durch meine eigene Tochter habe ich erfahren, wie schlecht es um die persönliche Versorgung bzw. Beratung von Kindern mit Spina Bifida steht. Durch die ASbH Arbeit kam es immer wieder zu Begegnungen mit zahlreichen Familien, die von ähnlichen Problematiken berichteten. Vorrangig handelte es sich um Probleme im urologischen Bereich und der Darmproblematik. Zu dieser Zeit gab es keine kompetente Beratung vor Ort und ebenso keine Möglichkeit zur Erlernung des ISK. 1989 Meine Tochter mit Spina Bifida und Hydrocephalus wurde geboren 1992 Ehrenamtliche Tätigkeiten beim ASbH, Selbsthilfegruppenleitung München Oberbayern 1997 Amt der Landesverbandsvorsitzenden des ASbH Bayern 1998 Gründung der Firma IncoCare, Vertrieb von Inkontinenzmitteln 2002 Umzug in neue Büroräume nach Hunderdorf 2002 – 2007 Erweiterung unseres Teams im Innendienst 2007   Unsere Büroräume werden zu klein. Umzug in neue Geschäftsräume nach Bogen 2008   Wir bekommen unser erstes Zertifikat zur Zertifizierung 2009   Erweiterung des Außendienstes - Auch unser Innendienst wächst weiter. 2009   Wir bieten jetzt auch Darmmanagement-Seminare an 2010   Gründung der Incocare Gunhild Vieler GmbH 2011    Unser erstes Sexualitätsseminar findet statt 2011    Wir erhalten das Qualitätssiegel QVH für Inkontinenz 2012    Wir stocken unseren Innendienst auf 2013    Incocare gibt es 15 Jahre und wir möchten weiterhin mit Herz und Verstand             für unsere Kunden da sein. Seit Beginn der Gründung war es mir wichtig, Seminare zu der oben genannten Problematik anzubieten. So wurde es möglich, dass der Anwender geschult wird und seine selbst ausgewählten Produkte weitgehend selbst anzuwenden kann.
Home Über Uns Schwerpunkte Partner Aktuelles Kontakt Termine Neuigkeiten Termine
Kundenstimmen
Geschäftsführerin Gunhild Vieler
zurück